MENÜ

Theater für Niedersachsen

Premieren

3. SINFONIEKONZERT

Ein klingendes Stück Zeitgeschichte: Beethovens doppelt missbrauchte „Schicksals-Symphonie“ wird bei diesem Sinfoniekonzert zu Gehör gebracht.

Details 

Sonntag, 1.3.2015, 20:00 Uhr

GESPRÄCHE DER KARMELITERINNEN

Die Oper, deren Vorlage die Erzählung „Die Letzte am Schafott“ war, zählt heute zu den wichtigsten Musiktheaterwerken des 20. Jahrhunderts.

Details

Samstag, 21.3.2015, 19:00 Uhr

Schnee

Der in Frankfurt lebende Dichter Ka ist in sein Heimatdorf zurückgekehrt, um seine Jugendliebe zu heiraten. Doch dann schneit es, und die Stadt ist von der Außenwelt abgeschnitten.

Details

Samstag, 11.4.2015, 19:30 Uhr

wir spielen

So

01. M&a
2015
19:30 Uhr | Bad Bevensen Theatersaal
DE Bad Bevensen

So

01. M&a
2015
20:00 Uhr | Hildesheim Stadttheater - Großes Haus
DE Theaterstraße 6 Hildesheim 31141
Einführung: 19:20 Uhr

So

01. M&a
2015
20:00 Uhr | Hildesheim Stadttheater - theo
DE Theaterstraße 6 Hildesheim 31141

news

Frauen für Theaterprojekt zu SCHNEE gesucht

Proben besuchen, mit Schauspielern sprechen und sich in szenischen Übungen selbst ausprobieren: TfN-Theaterpädagogin Bettina Braun sucht Frauen jeden Alters und unterschiedlicher Herkunft für ein Theaterprojekt zu SCHNEE von Orhan Pamuk (Premiere am 11. April). „Die Hauptfigur in dem Roman – ein in Deutschland lebender türkischer Dichter und Journalist – sagt an einer Stelle: ‚Wir alle haben etwas im Leben, was wir wollen‘. In kleinen Szenen erzählen wir von dem, was wir selbst in unserem Leben ‚wollen‘“, macht Braun an einem Beispiel deutlich. Das Projekt startet am Freitag, 6. März, um 10 Uhr im Stadttheater (insgesamt 6 Termine). Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung per E-Mail b.braun@tfn-online.de oder Telefon 05121 1693-212 wird gebeten.

Ganze News lesen

extra

MEIN GAMMELFLEISCH

20 Jahre THEATER PLAN B! Und jetzt? Das Jubiläum bietet Anlass für eine Bestandsaufnahme: Wo stehen wir heute mit unserer Kunst? Das Theater Plan B begibt sich auf den Prüfstand.

Details

Fr, 27.2.+Sa, 28.2.+So, 1.3., 20:00 Uhr, theo

1989 [EXIT GHOST]

Kontrastiert wird der Untergang des Sozialismus mit den Krisen des globalen Finanzkapitalismus. Ausgangspunkt des Stückes ist Heiner Müllers Probenarbeit an der „Hamlet/Maschine".

Details

Di, 3. + Mi, 4.3.2015, 20:00 Uhr, theo